start Album Songs Writers-Corner Portrait Martin Schaffner
Musik & Texte
     

Scho lang verbii

Format Grösse Länge (Min.) Sample
Titel hören/herunterladen mp3 3.45 MB 3.46
Songtext
Über dieses Lied
Scho lang verbii

Bi im schpote Nachtzug cho
i die Stadt, won i nüt verlore ha
doch i hoffe no immer e chli
i diner Nöchi z’sii

Dunde bi der Brugg blib i stoh
luege is Wasser, wie’s muess goh
i wüsst gern für mi wohi
und woni morn wird sii

Scho lang verbii
i weiss, was verbii isch chunnt nie meh
i wott doch nur eimal no
dis Lächle gseh
scho lang verbii
du seisch s’isch scho lang verbii für di 
i weiss, s’isch verbii 
doch mis Härz seit no lang
es cha nid sii

Folge dene Kläng no, won i ghör
blibe lang stoh dört vor der Tür
ja, i weiss dass si warte uf mi
oder wär immer‘s mög sii

Neonliechter tanze uf em Fluss
die Melodi loht mi nümm los
i wünsch mir, du wärsch jetz grad do
und i chönnt di i mine Arme ha

Scho lang verbii
i weiss, was verbii isch chunnt nie meh
i möcht doch nur eimal no
dis Lächle gseh
scho lang verbii
du seisch s’isch scho lang verbii für di 
i weiss, s’isch verbii 
doch mis Herz seit no lang
es cha nid sii
Andere Songwriter schreiben ihre Sachen in schmuddeligen Hotelzimmern, auf den Hintersitzen von Taxis, zwischen Kotze und Prostituierten oder was der romantischen Orte mehr sind. Diese Lied habe ich (zumindest teilweise) beim Kinderhüten auf dem Spielplatz geschrieben. Das Resultat sei “zu aufgestellt”, wie ein Testhörer bemängelt hat. Dabei hab ich doch Herz und Schmerz bemüht...
Beteiligte Musiker
Kilian Bolle: Schlagzeug
Pascal Biedermann: E-Gitarren, Mandoline
Martin Schaffner: Gesang, Bass, 
akustische Gitarren und leicht
wacklige Cowbell


Aufnahmejahr: 
2000
Aufnahmeort: 
Schlagzeug 
West Side Studios Uetendorf
alles andere Homerecording


Songs Übersicht